Angebote zu "Rudolfs" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Wahl Rudolfs von Habsburg zum römisch-deuts...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wahl Rudolfs von Habsburg zum römisch-deutschen König (1273) ab 12.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Die Wahl Rudolfs von Habsburg zum römisch-deuts...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wahl Rudolfs von Habsburg zum römisch-deutschen König im Jahr 1273 ab 12.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Die Wahl Rudolfs von Habsburg zum römisch-deuts...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wahl Rudolfs von Habsburg zum römisch-deutschen König im Jahr 1273 ab 14.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Hab...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Wahl Rudolfs zum römisch-deutschen König 1273 begann die große Geschichte der Habsburger. Als erster König seines Geschlechts fand er 1291 sein Grab in der Speyerer Kaisergruft. 800 Jahre nach Rudolfs Geburt ( 1218) präsentiert dieser Band in reicher Vielfalt Etappen des Aufstiegs bis zur habsburgischen Weltgeltung unter Kaiser Maximilian I. ( 1519). Dabei treten auch Speyer und sein Dom als einzigartiger Erinnerungsort deutscher Geschichte hervor.Seinen Söhnen sicherte König Rudolf I. die Herzogsherrschaft in Österreich. Durch Eheverbindungen seiner Kinder mit vornehmen Herrscherdynastien begründete er die legendäre habsburgische Heiratspolitik. So wurde der Grund für den Aufstieg zu königlichen und kaiserlichen Würden im Heiligen Römischen Reich und in Europa gelegt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentieren in diesem Buch ihre neuesten Forschungsergebnisse zu dieser habsburgischen Erfolgsgeschichte im Mittelalter.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Hab...
76,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Wahl Rudolfs zum römisch-deutschen König 1273 begann die große Geschichte der Habsburger. Als erster König seines Geschlechts fand er 1291 sein Grab in der Speyerer Kaisergruft. 800 Jahre nach Rudolfs Geburt ( 1218) präsentiert dieser Band in reicher Vielfalt Etappen des Aufstiegs bis zur habsburgischen Weltgeltung unter Kaiser Maximilian I. ( 1519). Dabei treten auch Speyer und sein Dom als einzigartiger Erinnerungsort deutscher Geschichte hervor.Seinen Söhnen sicherte König Rudolf I. die Herzogsherrschaft in Österreich. Durch Eheverbindungen seiner Kinder mit vornehmen Herrscherdynastien begründete er die legendäre habsburgische Heiratspolitik. So wurde der Grund für den Aufstieg zu königlichen und kaiserlichen Würden im Heiligen Römischen Reich und in Europa gelegt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentieren in diesem Buch ihre neuesten Forschungsergebnisse zu dieser habsburgischen Erfolgsgeschichte im Mittelalter.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Die Wahl Rudolfs von Habsburg zum römisch-deuts...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wahl Rudolfs von Habsburg zum römisch-deutschen König im Jahr 1273 ab 14.99 EURO 1. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Die Wahl Rudolfs von Habsburg zum römisch-deuts...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wahl Rudolfs von Habsburg zum römisch-deutschen König im Jahr 1273 ab 12.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Die Wahl Rudolfs von Habsburg zum römisch-deuts...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wahl Rudolfs von Habsburg zum römisch-deutschen König (1273) ab 12.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Interregna im mittelalterlichen Europa
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff "Interregnum" wird in der deutschsprachigen Mediävistik fast ausschließlich auf die Jahre zwischen dem Tod Kaiser Friedrichs II. (1250) und der Wahl Rudolfs von Habsburg zum römisch-deutschen König (1273) bezogen. In den Beiträgen dieses Bandes wird der Versuch unternommen, den Begriff kritisch auf seine Tragfähigkeit zu überprüfen und dabei der Untersuchung von Fallbeispielen aus dem römisch-deutschen Reich vergleichbare Konstellationen aus West- und Ostmitteleuropa gegenüberzustellen. Die Beiträge widmen sich deshalb ausgewählten Konflikten um Herrscher- und Dynastiewechsel während des 12. bis 15. Jahrhunderts im Reich (Österreich, Böhmen und Brandenburg) sowie in Ungarn,Polen, Pommerellen und Frankreich. Darüber hinaus lenken zwei Beiträge den Blick auf die Problematik kirchlicher Sedisvakanzen. Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den hier diskutierten Beispielen eröffnen den Blick auf eine Typologie prekärer Herrschaft, in die sich das Interregnum, der Thronstreit, die weltliche Herrschaftsvakanz und die kirchliche Sedisvakanz verorten lassen. Die europäisch ausgreifende Perspektive verspricht darüber hinaus neue Einblicke in die verschiedenen Einzelfälle.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot